Entwicklung und Konstruktion

Wir entwickeln unsere Produkte kontinuierlich weiter. Achten Sie sowohl auf Details, als auch auf das große Ganze. Jüngste Entwicklungs-Beispiele sind unser im Jahr 2016 herausgebrachtes HPRL-Design (High Pressure Return Line = Hochdruck-Rücklaufleitung), das für einen besseren Abtransport von Luftblasen und somit für eine bessere Entlüftung der SOLAR-RIPP ® Solarfläche, letztlich für einen besseren Wärmetransport sorgt, sowie das Durchrutschstopp-Konstrukionsmerkmal an unseren Clips (eine mittige Einrastnase fixiert das darin eingeclipste Solarrohr im Rippental um axiale Verschiebung des Solarschlauches zu vermeiden) und z.B. das 50mm-Anschlussende an unseren Verteiler/Sammlern, um nur zwei Detailbeispiele zu nennen. Letzteres verhindert ein Abrutschen der flexiblen Anschlussmuffe durch eine besondere Gestaltung des betroffenen Bauteils: Der 1. faserverstärkte Werkstoff widersetzt sich Verformungen; die zusätzlich 2. geriffelte Oberfläche erhöht die Reibung; eine 3. konische Geometrie vergrößert den Durchmesser hinter der Stelle, an der die Schelle ansetzt, was in der Summe dieser drei Punkte ein Abrutschen der flexiblen Anschlussmuffe am Verteiler-/Sammelrohrende nahezu unmöglich macht. Ein störungsfreier Betrieb der Solaranlage bei langer Lebensdauer sind Ihre Vorteile. Ziel unserer Bemühungen ist es, das beste Absorberprodukt auf dem Markt zu bauen und zu liefern.

Entwicklung860

Zuletzt angesehen