Neuer Solarcontroller SRC2020SOLAR

Der auf die solare Beheizung von Schwimmbädern spezialisierte deutsche Hersteller SOLAR-RIPP ® bietet seit 14. Juni 2011 einen neuen Temperatur-Differenz-Regler namens SRC2020SOLAR an. Das mit zwei Temperaturfühlern ausgestattete Gerät ist mit seinen Abmessungen von knapp 10cm äußerst kompakt und punktet neben dem schicken Produktdesign durch eine hohe Funktionalität. An die mitgelieferte Relaisbox können eine Umwälzpumpe sowie ein Motorventil angeschlossen werden. Damit wird das gesamte Spektrum an solarthermischen Rohrleitungskreisläufen abgedeckt. Neben einer Frostschutzfunktion verfügt die solarthermische Steuerungseinheit über einen Pumpenblockierschutz und eine sinnvolle Fühlerüberwachung. Langwierige und lästige Fehlersuchen gehören so der Vergangenheit an, auf dem Digital-display sind aktuelle Informationen zum Betriebs-zustand ablesbar. Unter Zuhilfenahme des mitgelieferten Kabelbinders wird der Solarfühler einfach der Sonne zugewandt auf das Warmwasser-Rücklaufrohr bzw. Solarabsorber-Sammelrohr montiert. Der Poolwasserfühler wird in den zum Lieferumfang gehörenden PVC-Adapter eingesetzt und zusammen in ein PVC-T-Stück vor dem Solarabgang eingebaut. Um zu hohe Pooltemperaturen durch die leistungsstarke SOLAR-RIPP ® Schwimmbad-Solarheizung zu vermeiden, kann der Poolbesitzer eine selbst zu wählende Maximaltemperatur von z.B. +29°C einstellen. Misst der Poolwasserfühler dieses Temperaturniveau, schaltet der Controller die Solaranlage ab, das Schwimmbad wird also nicht darüber hinaus erwärmt. Komfortorientierte Poolbesitzer treffen mit diesem Steuergerät eine gute Wahl, da die Solaranlage vollautomatisch ein- und ausgeschaltet wird, die kostenfreie Solarenergie also zu 100% optimal ausgenutzt und dem Schwimmwasser zugeführt wird. Das Gerät kann auch mit älteren Absorberfabrikaten von Fremdanbietern verwendet werden.